Bild: Logo - Universität Hamburg Bild: Logo - Institut für Ausländisches und Internationales Finanz- und Steuerwesen
  UHH > IIFS > Publikationen > Blaue Reihe Bild: Englische Version

Publikationen des IIFS

 

Blaue Reihe

Schriftenreihe des IIFS (Nomos-Verlagsgesellschaft)

Diese Reihe enthält überwiegend im IIFS gefertigte Dissertationen und andere Schriften.

 

Bd. 49. Claudia Müller (2012): Besteuerung stiller Reserven bei Auslandsbezug im Spannungsfeld zwischen Verfassung, Abkommens- und Europarecht: zu ausgewählten Entstrickungsregelungen nach dem SEStEG.

Bd. 48. Torben Kahnwald (2010): Steuersatzspreizung zwischen Unternehmenssteuer und Steuer auf private Einkünfte. Eine Untersuchung der verfassungsrechtlichen Zulässigkeit am Maßstab des Art. 3 Abs. 1 GG.

Bd. 47. Jürgen Lüdicke / Andreas Kempf / Thomas Brink (Hrsg.)(2010): Verluste im Steuerrecht.

Bd. 46. Jan Häger (2008): Meistbegünstigung im Recht der Doppelbesteuerungsabkommen.

Bd. 45. Dietmar Wellisch / Sven-Oliver Lenz / Kerstin Thiele / Rasmus Gahl (2008): Besteuerung der Altersvorsorge - Ein internationaler Vergleich.

Bd. 44. Christian Pitzal (2008): Nicht- und Niedrigbesteuerung in Vorschriften des nationalen Außensteuerrechts und des Abkommensrechts.

Bd. 43. Jürgen Lüdicke (2008): Überlegungen zur deutschen DBA-Politik.

Bd. 42. Volker Runtemund (2007): Die Besteuerung der internationalen Seeschifffahrt gem. § 5a EStG.

Bd. 41. Sonja Tegtmeyer (2007): Zwischenstaatliche informationelle Unterstützung in Steuersachen mit Nicht-EU-Staaten.

Bd. 40. Fenja Fehlauer (2007): Die Auswirkungen der Gemeinnützigkeit auf den Profisport.

Bd. 39. Bernadette Schäfers (2005): Die steuerliche Behandlung gemeinnütziger Stiftungen in grenzüberschreitenden Fällen.

Bd. 38. Ivo Steinhäuser (2004): Internationale Aspekte der Besteuerung von Arbeitnehmerabfindungen – Beschränkte und unbeschränkte Steuerpflicht, Steuererhebung, Doppelbesteuerung, Europarecht.

Bd. 37. Daniel Müller-Etienne (2003): Die Europarechtswidrigkeit des Erbschaftsteuerrechts: das deutsche internationale Erbschaft- und Schenkungsteuerrecht auf dem Prüfstand des EG-Vertrages und der Europäischen Menschenrechtskonvention (EMRK).

Bd. 36. Susanne Möbus (2001): Ausgewählte Besteuerungsfragen und Gestaltungsmöglichkeiten bei der Beteiligung eines im Inland unbeschränkt Steuerpflichtigen an einer US-Limited Liability Company (LLC).

Bd. 35. Birgit Hadenfeldt (2001): Die Hinzurechnungsbesteuerung nach dem Außensteuergesetz von Einkünften aus deutschen Quellen.

Bd. 34. Hans-Peter Dinse (2000): Die Besteuerung von Portfolio-Kapitalerträgen im europäischen Kapitalmarkt: Problembereich und Perspektiven.

Bd. 33. Mirko M. Koschyk (1999): Steuervergünstigungen als Beihilfen nach Artikel 92 EG-Vertrag – Grundsätze zur Beurteilung steuerlicher Beihilfen.

Bd. 32 . Volker Streu (1997): Grenzüberschreitendes Leasing als Instrument der Konzernfinanzierung.

Bd. 31. Jens Blumenberg (1997): Die Besteuerung der Gesellschafter-Fremdfinanzierung – Unter besonderer Berücksichtigung der Unternehmensverhältnisse in den USA.

Bd. 30. Bert Kaminski (1996): Steuerliche Gestaltungsmöglichkeiten und deren Beurteilung bei der Verlagerung eines inländischen unternehmerischen Engagements in das Ausland.

Bd. 29 . Christian Joos (1995): Technische Dienstleistungen im internationalen Steuerrecht – u nter besonderer Berücksichtigung steuerlicher Belastungskonsequenzen und Gestaltungsmöglichkeiten.

Bd. 28. Franz Angermann (1995): Die Besteuerung internationaler Kompensationsgeschäfte aus der Sicht deutscher Unternehmen.

Bd. 27. Achim Neuheuser (1995): Die Bewertung von Beteiligungen an ausländischen Kapitalgesellschaften für Zwecke der Besteuerung.

Bd. 26. Thomas Lange (1994): Die steuerrechtliche Behandlung des Anteilstausches im Anschluss an die Fusionsrichtlinie – unter besonderer Berücksichtigung der Missbrauchsbekämpfung.

Bd. 25. Frank Roser (1994): Die steuerliche Qualifikation der Finanzierungsinstrumente des Islam .

Bd. 24. Dörte Mody (1994): Die deutsche Besteuerung international tätiger Künstler und Sportler .

Bd. 23. Günther Strunk (1994): Wettbewerbswirkungen unterschiedlicher Betriebsprüfungssysteme – Ein internationaler Vergleich – U.S.A., Japan, Großbritannien, Frankreich und Deutschland.

Bd. 22. Josef Jakob Meiler (1994): Der Missbrauch von Verlustvorträgen und seine Vermeidung in der Europäischen Union – Die Erstellung eines Harmonisierungsvorschlages.

Bd. 21. Gabriele Burmester (1993): Grundlagen internationaler Regelungskumulation und -kollision unter besonderer Berücksichtigung des Steuerrechts.

Bd. 20. Han s Peter Buhl (1993): Europäische Konzernverwaltungsstellen (European Headquarters) – Standortwahl unter besonderer Berücksichtigung der Besteuerung. 

Bd. 19 . Friedrich E.F. Hey (1992): Beweislast und Vermutungen im deutschen internationalen Steuerrecht.  

Bd. 18. Claus Herfort (1991): Besteuerung von Management-Buy-Outs in der Bundesrepublik Deutschland.  

Bd. 17. Ferdinand Pach- Han ssenheimb (1991): Die Verstrickung von Wirtschaftsgütern in die deutsche Steuerhoheit.

Bd. 16. Thomas Finne (1991): Bilanzierung von Fremdwährungsgeschäften und internationale Doppelbesteuerung.

Bd. 15. Klaus Sieker (1991): Der US-Trust – Instrument der Vermögensnachfolge und Steuerplanung eines deutschen Erblassers.

Bd. 14. Michael Böhmer (1991): Die deutsche Besteuerung grenzüberschreitender Unternehmensverträge – dargestellt an dem Vertrag über eine Gewinngemeinschaft, dem Teilgewinnabführungsvertrag, dem Beherrschungsvertrag, dem Gewinnabführungsvertrag und dem Betriebspachtvertrag gemäß § 291 und § 292 AktG.

Bd. 13. Roland Scheibe (1988): Die Anleihekompetenzen der Gemeinschaftsorgane nach dem EWG-Vertrag – Zu den Möglichkeiten und Grenzen der Kreditfinanzierung der EWG sowie zur Finanzverfassung der EWG, zugleich ein Beitrag zur „Allgemeinen Ermächtigungsklausel“ des Art. 235 EWGV.

Bd. 12. Siegfried Grotherr (1987): Die Scheingewinnbesteuerung im internationalen Vergleich – Analyse der steuerlichen Lösungsansätze in der Bundesrepublik Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Japan und den USA.

Bd. 11. Gabriele Burmester (1986): Probleme der Gewinn- und Verlustrealisierung, insbesondere bei grenzüberschreitenden Transaktionen zwischen inländischem Stammhaus und ausländischer Betriebsstätte.

Bd. 10. Helga Nevermann/Dieter Falk (1986): Venture Capital - Ein betriebswirtschaftlicher und steuerlicher Vergleich zwischen den USA und der Bundesrepublik Deutschland.

Bd. 9. Andreas Arndt (1986): Die Besteuerung internationaler Geschäftstätigkeit Deutscher Banken.

Bd. 8. Michael Schütte (1986): Die Familiengesellschaft im Einkommensteuerrecht – Eine rechtsvergleichende Untersuchung zwischen Bundesrepublik Deutschland und USA.

Bd. 7. Lutz Fischer (Hrsg.): Investitionen in Kanada – Besteuerung nach dem neuen deutsch-kanadischen Doppelbesteuerungsabkommen vom 17.7.1981.

Bd. 6. Thomas Töben (1985): Die Besteuerung des deutsch-deutschen Wirtschaftsverkehrs.

Bd. 5. Michael Ollmann (1984): Die steuerlich zweckmäßige Gestaltung einer deutschen Direktinvestition in Japan.

Bd. 4. Cay Folkers (1983): Begrenzungen von Steuern und Staatsausgaben in den USA – Eine Untersuchung über Formen, Ursachen und Wirkungen vorgeschlagener und realisierter fiskalischer Restriktionen.

Bd. 3. Roland Helbing (1983): Die steuerliche Behandlung von Forschung und Entwicklung in den Industrieunternehmen der EG-Staaten.

Bd. 2. Suphan Andic (1982): Some Aspects of Taxation in Less Developed Countries.

Bd. 1. Lutz Fischer (1980): Die Wettbewerbswirkungen unterschiedlicher Normalabschreibungen in den Ertragsteuergesetzen der EG-Staaten.

 
  Passwort:
   
  Kein Passwort?
  MASTERSTUDIUM
Bild: MASTERSTUDIUM - Master of international Taxation in Hamburg

  CAMPUSBILDER
Bild: CAMPUSBILDER

  ALUMNI-NETZWERK
Bild: ALUMNI-NETZWERK